Die Gotland-Axt
Die Gotland-Axt
Die Gotland-Axt
Die Gotland-Axt
Die Gotland-Axt
Die Gotland-Axt
Die Gotland-Axt
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Die Gotland-Axt
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Die Gotland-Axt
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Die Gotland-Axt
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Die Gotland-Axt
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Die Gotland-Axt
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Die Gotland-Axt
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Die Gotland-Axt

Die Gotland-Axt

Normaler Preis
€38,00
Sonderpreis
€38,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Diese nach einem Fund auf Gotland gearbeitete Axt ist eine Bart-Axt. Bart-Äxte gehörten zu den bevorzugten Axttyp der Wikinger.

Ihr nach unten gezogener Bart eignete sich bestens zum entern von Schiffen, sowie zum erklettern von Palisaden.

Funde von Bart-Äxten, auch Kleinäxten, gibt es von Irland bis Südrussland.

Schon ab dem 6.-8. Jhdt. findet man auf den klaren Formen skandinavischer Äxte Strichverzierungen. Ab dem 10.Jhdt. verbreitet sich dann diese Art der Verzierung.

Sie erfreut sich auf Bart-Äxten in Norwegen, auf der Handelsmetropole Gotland und insbesondere auf bronzenen Kleinäxten in Russland großer Beliebtheit.

In Bronze oder Silber gegossen.

-Handpoliert-

Höhe: 26mm
Schaftloch oval ca. Ø: 5,5x4,3mm