Die klassische Breit-Axt
Die klassische Breit-Axt
Die klassische Breit-Axt
Die klassische Breit-Axt
Die klassische Breit-Axt
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Die klassische Breit-Axt
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Die klassische Breit-Axt
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Die klassische Breit-Axt
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Die klassische Breit-Axt
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Die klassische Breit-Axt

Die klassische Breit-Axt

Normaler Preis
€70,00
Sonderpreis
€70,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Diese beidhändig geführte Breit-Axt  war eine gefürchtete Waffe, welche die Wikinger befähigten selbst Reiterangriffen zu trotzen. 

 Bis ins Mittelalter sind Breit-Äxte  auf bildlichen Darstellungen das vorherrschende  Axt-Motiv. Als Herrschaftszeichen finden  sich solche Äxte, besonders reichlich verzierte, in den Händen von Fürsten und Königen.

Mit drei Wikingerzeitlichen Äxten habe ich vor 20 Jahren angefangen. Eine Axt nach dem Teppich von Bayeux, eine nach einem Fund in Norwegen und eine nach einem Fund in der Nähe von Dublin. Die “Axt-Collection” war geboren.

Diese drei Äxte waren limitiert.

Drei Wikingerzeitliche Äxte habe ich für den den Jubiläums-Zeitraum modelliert. Die Streit-Axt, die klassische Breit-Axt und die Nordisch-Baltische Axt. Diese drei Äxte gibt es nur im Jubiläums-Zeitraum. Anfang 2021 werden die Ur-Modelle und Formen zerstört. Somit sind sie limitiert.

Der Kreis schließt sich.

In Silber gegossen.

-Handpoliert-

Höhe: ca. 37mm